Nüsse zur Steigerung der männlichen Potenz

Nüsse und Potenz

Potenzstörungen bei Männern sind keine Seltenheit, insbesondere häufig nach 40 Jahren mit dem Auftreten einer kardiovaskulären Pathologie. Wie können solche Verstöße verhindert werden? In vielerlei Hinsicht ist jede Pathologie mit Stoffwechselstörungen verbunden, was mit unserer Ernährung zu tun hat. Herz-Kreislauf-Erkrankungen und damit verbundene Potenzstörungen sind keine Ausnahme.

Traditionelle Medizin sowie moderne wissenschaftliche Forschung zur Verhinderung sexueller Funktionsstörungen empfehlen die Verwendung bestimmter Arten von Lebensmitteln. Nüsse sind besonders nützlich für die Potenz - eine Quelle für essentielle Vitamine, Mineralien und andere biologisch aktive Substanzen. Welche Nüsse für die Potenz am besten geeignet sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Nüsse - was sind ihre Vorteile für die Potenz?

Eine Verletzung der Potenz wird am häufigsten als erektile Dysfunktion verstanden - ein Blutrausch zum Penis während der sexuellen Erregung. Diese Reaktion sollte für einen vollwertigen Geschlechtsverkehr ausreichen. Wenn die Erektion nicht ausreicht, sprechen sie über Impotenz oder erektile Dysfunktion (ED).

Die Ursache für eine beeinträchtigte Potenz in jungen Jahren sind meist verschiedene Krankheiten und Verletzungen des Urogenitalsystems. Im mittleren und hohen Alter treten Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und Diabetes mellitus in den Vordergrund. In der Tat und in einem anderen Fall leiden der Stoffwechsel und das Kreislaufsystem.

Zur Vorbeugung von Potenzstörungen ist es sehr wichtig, richtig zu essen. Durch die richtige Ernährung können Sie Folgendes beibehalten:

  • Elastizität der Wände von Blutgefäßen, freie Durchblutung und schneller Fluss während der Erregung der Genitalien;
  • normale Funktion des gesamten Fortpflanzungssystems aufgrund der Normalisierung von Stoffwechselprozessen; Dies ist besonders wichtig für die Spermatogenese - die Synthese vollwertiger Spermatozoen.

Eine gute Ernährung enthält viele Zutaten, aber dieser Artikel konzentriert sich auf die Rolle, die verschiedene Arten von Nüssen in einer nahrhaften Ernährung spielen. Nüsse zur Aufrechterhaltung der Wirksamkeit bei Männern sind ein unersetzliches Produkt.

Die Vorteile von Nüssen sind, dass sie Folgendes enthalten:

  1. Pflanzenprotein. Es ist weniger verdaulich als ein Tier, hat aber andere Vorteile, da es dem Körper die notwendigen Aminosäuren liefert. Beispielsweise unterstützt die in Pistazien enthaltene Aminosäure Arginin aktiv die Wirksamkeit.
  2. Eine große Menge ungesättigter Fette, die die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) verhindern, im Gegensatz zu tierischen gesättigten Fetten, die meist schädlich für den Körper sind. Dies ist sehr wichtig, da CVD die Hauptursache für Potenzstörungen ist.
  3. Biologisch aktive Substanzen (Phytonährstoffe), die ein ausreichendes Maß an Stoffwechselprozessen aktivieren und aufrechterhalten.
  4. Faser, die die normale Funktion des Verdauungssystems unterstützt.

Die gesündesten Nüsse

Welche Nüsse erhöhen die Wirksamkeit? Jede Sorte hat ihre eigenen Eigenschaften, wirkt sich auf unterschiedliche Weise auf den männlichen Körper aus und erhält die Wirksamkeit. Daher sollte eine kleine Menge verschiedener Nüsse in der Nahrung enthalten sein, um die Wirksamkeit bei Männern aufrechtzuerhalten.

Walnüsse

Walnüsse für die Potenz

Diese Sorte wurde immer als die vorteilhafteste für die Wirksamkeit angesehen. 100 g Körner enthalten ca. 650 kcal. Wer also übergewichtig ist, sollte diese Nüsse mit Vorsicht verwenden. Sie wirken sich positiv auf den Stoffwechsel und die Durchblutung aus, was bedeutet, dass sie perfekt für Männer geeignet sind, deren Potenzstörungen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden sind, da sie 67% ungesättigte Fettsäuren (Linolsäure, Linolensäure, Ölsäure) enthalten.

Kleine Mengen gesättigter Fettsäuren (Stearinsäure, Palmitinsäure) wirken sich nicht negativ aus.

Walnüsse enthalten außerdem etwa 16% pflanzliches Protein und freie Aminosäuren, 10% komplexe Kohlenhydrate, einschließlich Ballaststoffe. Darüber hinaus enthalten Walnusskerne eine Reihe von Substanzen, die für den männlichen Körper in minimalen Dosierungen nützlich sind:

  1. Vitamine: Beta-Carotin; im menschlichen Körper wird daraus Vitamin A gebildet, dessen Mangel bei Männern zu Potenzstörungen führt; E (Tocopherol) - fördert eine hohe sexuelle Aktivität; ein aktives Antioxidans - hemmt freie Radikale, die durch Stoffwechselprozesse gebildet werden, wodurch die toxische Belastung des Fortpflanzungssystems erheblich verringert wird; C (Ascorbinsäure) - stärkt die Wände der Blutgefäße; aktives Antioxidans; Gruppe B: B1 (Thiamin) - ein Hirnstärkungsmittel, beseitigt Depressionen, Angstzustände, steigert die geistige Leistungsfähigkeit; B2 (Riboflavin) - ein Antioxidans: B3 (Nikotin) - erweitert die Blutgefäße und fördert den schnellen Blutfluss zu den Genitalien; B5 (Pantothensäure) - nimmt aktiv an allen Arten des Stoffwechsels teil, B6 (Pyridoxin) - nimmt an allen Arten des Stoffwechsels teil, einer wichtigen Energiequelle; B9 (Folsäure) - unterstützt die normale Funktion der Genitalien.
  2. Mineralien - Zink (ein Symbol der Jugend, ist an der Synthese von Testosteron beteiligt, Mangel an führt zu sexuellen Störungen), Kalzium (unterstützt die Muskelkontraktion, einschließlich der glatten Muskulatur der Gefäßwände, was für die normale Potenz sehr wichtig ist), Kalium und Magnesium (am meisten)wichtige Mineralien für das Herz), Eisen (Zellatmung), Phosphor (ein Element des Lebens und Denkens).

Die regelmäßige Verwendung von Nusskernen verbessert die Durchblutung, den Stoffwechsel und den allgemeinen Zustand des Fortpflanzungssystems. Zusätzlich ist unter Einwirkung der in den Kernen vorhandenen vasodilatierenden Substanzen (Nikotinsäure) eine schnelle Entwicklung einer Erektion möglich. Um die normale Potenz aufrechtzuerhalten, reicht es aus, wenn ein Mann 10 bis 12 Kerne pro Tag konsumiert.

Pinienkerne

Pinienkerne für die Potenz

Es ist auch ein wertvolles Produkt für Männer. 100 g enthalten ca. 670 kcal, daher sollten Sie nicht viel Nüsse essen. Als Teil von Pinienkernen:

  1. 14% pflanzliches Protein mit einer einzigartigen Aminosäurezusammensetzung. Die folgenden Aminosäuren sind besonders nützlich für die Potenz: Lysin - unterstützt die sexuelle Funktion und die körperliche Ausdauer; Arginin - erhält die Wirksamkeit, reguliert die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems; Tryptophan - reguliert die Prozesse der Erregung und Hemmung im Zentralnervensystem; normalisiert den Schlaf, unterdrückt Angstzustände und Depressionen; Methionin - reguliert den Cholesterinstoffwechsel, verhindert die Entwicklung von Atherosklerose (einschließlich koronarer Herzkrankheit).
  2. 68% mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die das Herz-Kreislauf-System vor schweren Störungen schützen.
  3. 14% Kohlenhydrate sind meist komplexe, "langsame" Kohlenhydrate, die lange Zeit ein normales Energieniveau aufrechterhalten.
  4. Es gibt viel Beta-Carotin (Provitamin A), Vitamine E, K, C, Gruppe B. Alle diese Vitamine sind an der Regulierung der Durchblutung, der Arbeit des neuroendokrinen Systems (einschließlich der Testosteronsynthese) und der Wiederherstellung der sexuellen Funktion beteiligt.
  5. Mineralien - Zink, Selen, Magnesium, Kalium, Kalzium, Phosphor. Nüsse enthalten besonders viele Kalium-, Magnesium- und Phosphorprodukte, die die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aktiv unterstützen.

Um die normale Wirksamkeit aufrechtzuerhalten, wird empfohlen, Pinienkerne 1 - 2 Esslöffel pro Tag zu sich zu nehmen.

Cashewnüsse

Cashewnüsse für die Potenz

Diese erstaunlichen Nüsse werden Indianer genannt, da sie in Südamerika wachsen. Sie wachsen auf einem Baum, dessen Frucht eine Apfelnuss ist. Ein Apfel kann gegessen werden, aber eine Nuss wird nicht roh gegessen, da sich unter ihrer harten Schale eine giftige ölige Flüssigkeit befindet, die Verbrennungen der Haut und der Schleimhäute verursacht. Daher werden Cashewnüsse gereinigt, das Öl verdampft und erst dann gegessen.

100 g Cashewnüsse enthalten 643 kcal, 26% Protein und freie Aminosäuren, 54% mehrfach ungesättigte Fettsäuren, 13% Kohlenhydrate. Cashewnüsse enthalten natürliche Vitamin- und Mineralkomplexe. Sie enthalten viel Provitamin A, das zusammen mit Vitamin E die Funktion des Fortpflanzungssystems unterstützt, einschließlich der normalen Potenz.

Vitamin C entfernt freie Radikale und B-Vitamine liefern zusammen mit Kohlenhydraten Energie, um die normale Potenz aufrechtzuerhalten.

Von den Mineralien sind Eisen, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Natrium, Kalium, Zink vorhanden - alles, was für die Testosteronproduktion, die normale Wirksamkeit und das reibungslose Funktionieren des Kreislaufsystems erforderlich ist.

Die Einnahme von Cashewnüssen zur Aufrechterhaltung eines normalen Potenzniveaus kostet nicht mehr als 30 g pro Tag.

Haselnuss

Haselnüsse für die Potenz

Haselnuss ist eine domestizierte Haselnusssorte. Äußerlich scheint es nicht so kalorienreich zu sein wie andere Nüsse. Dies ist jedoch nicht der Fall: 100 g enthalten 679 kcal. Haselnüsse enthalten außerdem 25% pflanzliches Eiweiß und freie Aminosäuren, 15% Kohlenhydrate (Ballaststoffe, Stärke, Zucker) und 60% Fett.

Fettsäuren sind unterschiedlich: 35% mehrfach ungesättigte (Eicosadiensäure, Alfalinolensäure) und 45% einfach ungesättigte (Ölsäure), die für die Arbeit von Herz und Blutgefäßen nützlich sind, sowie 20% gesättigte (Stearinsäure, Palmitinsäure), die nicht sehr nützlich sind.

Haselnüsse enthalten genügend Provitamin A, Vitamin E, D, K, C, Gruppe B (B1, B2, B5, B6, Folsäure, B12). Es enthält auch biologisch aktive Verbindungen, Phytosterole, Paclitaxel, Silizium, Nickel, Selen, Fluor, Chrom, Zink, die die Wirksamkeit aktiv erhöhen und zur Verbesserung der Erektion beitragen.

Haselnüsse für die männliche Potenz sollten nicht in großen Mengen konsumiert werden: 50 g pro Tag sind ausreichend (20 - 25 Körner).

Pistazien

Pistazien für die Potenz

Nüsse für die Potenz, deren Nützlichkeit nicht zu bezweifeln ist. Der Kaloriengehalt von 100 g dieser kleinen leckeren Nüsse beträgt 560 kcal. Sie enthalten 20% pflanzliches Eiweiß und freie Aminosäuren, 45% Fettsäuren, 28% Kohlenhydrate, Provitamin A, Vitamine E, C, Gruppe B, Mineralien.

Pistazien haben genügend essentielle Mineralien, um die Funktion des Kreislaufsystems zu unterstützen. Selen und Zink unterstützen das optimale Funktionieren des Fortpflanzungssystems und der Prostata, Mangan erhöht die Fruchtbarkeit und aktiviert die Synthese von Sexualhormonen.

Der Hauptvorteil von Pistazien ist jedoch der hohe Arginingehalt in pflanzlichem Protein - einer Aminosäure, die an der Synthese von Stickoxid beteiligt ist. Die Freisetzung von Stickoxid während der sexuellen Erregung ist der Hauptmechanismus der lokalen Vasodilatation im Genitalbereich und der Entwicklung einer Erektion. Normalerweise wird Arginin im menschlichen Körper produziert, aber mit zunehmendem Alter nimmt seine Synthese ab, was eine der Ursachen für Potenzstörungen ist.

Die Norm für Pistazien pro Tag bei Männern beträgt 30 g (10 - 15 Körner).

Mandeln

Mandeln für die Potenz

Mandeln werden seit der Antike für die Potenz verwendet. Es wurde angenommen, dass dies der beste Weg ist, um die männliche Stärke zu steigern. Ihr Energiewert beträgt 579 kcal pro 100 g. Pflanzliches Eiweiß - 30%, Fettsäuren - 60%. Mandeln enthalten fast keine Kohlenhydrate, hauptsächlich Ballaststoffe - 10%. Es enthält auch Vitamine (Carotin, E, C, B), Makro- und Mikroelemente.

Die Vorteile von einfach (ölhaltigen) und mehrfach ungesättigten Fetten bestehen darin, dass sie den Cholesterinstoffwechsel normalisieren (niedriger Cholesterinspiegel), die Ablagerung von atherosklerotischen Plaques in Blutgefäßen unterdrücken und das Auftreten einer koronaren Herzkrankheit verhindern.

Mandelpflanzenprotein enthält viel Arginin - eine Aminosäure, die die Erektion aktiv unterstützt. Dies erhöht die Potenz und verringert das Risiko eines Versagens im Bett. Die Nüsse enthalten auch genug Asparaginat, das den Stickstoffstoffwechsel und die Potenz unterstützt. Glycin hält den normalen Zustand des Gehirns aufrecht, lindert Schlaflosigkeit, unterdrückt erhöhte Angstzustände und Depressionen.

Süßmandeln werden verwendet, um Potenzstörungen vorzubeugen. Die tägliche Potenzdosis von Mandeln beträgt ca. 50 g, was ca. 15 Mandelkernen entspricht.

Pekannuss

Pekannuss für Potenz

Eine der kalorienreichsten Nüsse: 100 g Produkt haben einen Energiewert von ca. 690 kcal. Pekannuss ist ein enger Verwandter der in Nordamerika beheimateten Walnuss. Diese Mutter hat eine weiche Schale ohne Trennwände. Es ist weich und hat einen angenehm süßlichen Geschmack.

Pekannüsse enthalten viele gesunde Fette - 72%, pflanzliches Protein und freie Aminosäuren 9-10%. Kohlenhydratverbindungen - 5% und Ballaststoffe (nicht verdauliche Ballaststoffe) fast 10%. Pekannuss ist reich an Provitamin A, Tocopherol, Ascorbinsäure (den Hauptantioxidantien) und B-Vitaminen (Energie). Nüsse sind besonders reich an Phosphor, Kalium-Magnesium-Verbindungen, die die Funktion des Herzmuskels (Myokard) unterstützen.

Die Aminosäure Arginin (zusätzliche Synthese von Stickoxid, die die Arterien erweitert und die Wirksamkeit aufrechterhält) und pflanzliche Fette, die die Durchblutung verbessern und das Risiko für arterielle Hypertonie und koronare Herzerkrankungen verringern - die Hauptursachen für Potenzstörungen - erhöhen die männliche Stärke.

Da diese Nüsse für die männliche Potenz sehr kalorienreich sind, wird empfohlen, sie nicht mehr als 40 g (10 Nüsse) pro Tag einzunehmen. Höhere Dosen sind schädlich für den Körper, die Hauptsache ist die regelmäßige Anwendung.

Paranuss

Paranuss für Potenz

Dies ist die größte Nussfrucht der Welt: Sie hat die Größe einer Orange und wiegt 1, 5 - 2 kg. In der dicken Holzschale befinden sich Walnussscheiben. Der Kaloriengehalt ist hoch: In 199 g des Produkts sind 659 kcal enthalten. Viel Fett (fast 70%), 15% Eiweiß und sehr wenig (ca. 4%) Kohlenhydrate. Aber Faser - doppelt so viel - 8%.

Um die Wirksamkeit zu verbessern, ist die Paranuss gut, da sie viel Vitamin E, Selen und Phytoncide enthält. Zusammen wirkt sich dies positiv auf das neuroendokrine System aus, fördert die Produktion von Testosteron, die Entwicklung einer Erektion und die Unterdrückung vorzeitiger Ejakulation.

Paranuss ist nützlich für Männer, deren Potenzstörungen mit einer Abnahme des Hormonspiegels oder mit Anfällen von Angina pectoris verbunden sind. Es kann von Patienten mit Diabetes mellitus angewendet werden: Walnussscheiben enthalten fast keine Kohlenhydrate.

Aber alles ist in Maßen in Ordnung: Um die Gesundheit der Männer zu stärken, reicht es aus, täglich 3 Scheiben zu essen.

Australische Macadamia-Haselnuss

Macadamia für die Potenz

Dies ist die Frucht der höchsten (bis zu 15 m hohen) langlebigen Bäume, die langsam wachsen und mehr als hundert Jahre leben. Die Nüsse sind klein (nicht mehr als 2 cm Durchmesser) und mit einer dichten Schale bedeckt, die schwer zu trennen ist. Hoher Kaloriengehalt, mehr als 700 kcal pro 100 g. Enthält ätherisches Öl, das reich an Niacin und Vitamin B6 sowie Fetten ist.

Fast 60% der Fette enthalten einfach ungesättigte Fettsäuren (hauptsächlich Ölsäure) und eine kleine Menge mehrfach ungesättigter Fettsäuren, die für das Herz sehr gesund sind. Es gibt auch schädliche gesättigte (Palmitinsäure - ungefähr 12%. Kohlenhydrate 14%, Ballaststoffe 9%. Es gibt nur wenige pflanzliche Proteine, ungefähr 9%.

Macadamia enthält eine große Menge Nikotin, sodass es zu einer schnellen Vasodilatation und Durchblutung der Genitalien kommen kann. Manchmal können Nüsse verwendet werden, um eine schnelle Wirkung zu erzielen - die Entwicklung einer Erektion. Aber oft lohnt es sich nicht, dies zu tun, da sie reich an Fett und kalorienreich sind.

Macadamia ist auch reich an Mangan, ein Mangel, den viele moderne Männer in Form von erhöhter Müdigkeit, schlechter Laune und Übergewicht empfinden. Manganmangel erhöht das Risiko für Diabetes und allergische Erkrankungen.

Macadamia ist für Männer mit Depressionen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen geeignet. Bei Diabetes sollten Nüsse mit Vorsicht eingenommen werden, da der Kohlenhydratgehalt in ihnen ziemlich hoch ist.

5 - 10 Nüsse reichen pro Tag.

Erdnüsse

Erdnüsse für die Potenz

Trotz der Tatsache, dass Erdnüsse zur Familie der Hülsenfrüchte gehören, haben sie viele Eigenschaften von Nüssen, weshalb sie den Namen Erdnuss erhalten haben. Erdnüsse haben weniger Kalorien (550 kcal pro 100 g) als andere Nüsse, mehr pflanzliches Eiweiß (ca. 28%), viele Fettsäuren (sowohl ungesättigt als auch gesättigt) sowie Kohlenhydrate (bis zu 15%).

Erdnüsse haben auch genug Vitamin E, Nikotin, Silizium, Mangan und Kupfer - dies beruhigt das Nervensystem, fördert die Erweiterung der Blutgefäße und erhält die Wirksamkeit. Erdnüsse haben viele gesundheitliche Vorteile für Männer. Erdnüsse sollten jedoch nicht in großen Mengen konsumiert werden, da sie aufgrund des erhöhten Gehalts an Phytohormonen, die in ihrer Wirkung weiblichen Sexualhormonen ähneln, als weibliches Produkt angesehen werden. Für Männer sind 30 g pro Tag (20 - 25 Nüsse) ausreichend, um die Wirksamkeit aufrechtzuerhalten.

Muskatnuss

Für die Potenz haben diese Nüsse einen scharf-würzigen Geschmack und einen eigenartigen Geruch. Sie werden als Gewürze klassifiziert und häufig als Aphrodisiakum verwendet, eine Substanz, die die Libido und die sexuelle Aktivität fördert. Im Osten wird Muskatnuss seit Jahrhunderten zur Behandlung von Impotenz verwendet.

Es hat einen ziemlich hohen Kaloriengehalt (525 kcal pro 100 g), enthält 10% ätherische Öle, 35% Fett, 6% pflanzliches Protein, 25% Kohlenhydrate und 20% Ballaststoffe.

Muskatnuss für Potenz

Ätherisches Öl ist der Hauptwirkstoff der Muskatnuss. Es enthält aromatische (Pinen, Geraniol, Ovgenol, Dipenten, Linalool) und biologisch aktive Substanzen (Myristicin, Elemicin, Safrol), deren komplexe Wirkung gleichzeitig tonisiert und beruhigt, dh eine ähnliche Wirkung wie das synthetische psychoaktive Stimulans Amphetamin hat.

Wenn Sie Nüsse hineinnehmen, beginnt die Aktion in einer Stunde. Die Verwendung einer kleinen Menge des Pulvers, das durch Mahlen von Nüssen (1 - 1, 5 g - an der Spitze eines Teelöffels) erhalten wird, lindert Impotenz für 3 - 4 Stunden.

Geeignet für Personen, deren Potenzstörungen mit ständigem Stress, Überlastung, Schlaflosigkeit und erhöhter Angst verbunden sind. Lindert perfekt Verspannungen, beruhigt, entspannt die Arterienwände, verursacht eine Erektion und unterdrückt die vorzeitige Ejakulation.

Aphrodisiakum sollte nicht von Personen mit instabilem Blutdruck und häufigen Angina pectoris-Anfällen eingenommen werden.

Wie man die Kraft der Muttern richtig nutzt

Welche Nüsse sind am nützlichsten, um die männliche Potenz zu verbessern? Um zu entscheiden, welche Nüsse für die Potenz eines bestimmten Mannes gut sind, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Eine Mischung verschiedener Nüsse ist am besten geeignet, um Störungen vorzubeugen.

Nüsse sind kalorienreiche Lebensmittel, daher müssen Sie sie in kleinen Mengen essen. Es ist besser, die tägliche Norm der Nüsse jeden Tag für die Wirksamkeit verschiedener Sorten zu verwenden. Dies verhindert eine übermäßige Aufnahme bestimmter Substanzen, ermöglicht es dem Körper jedoch, sich mit den erforderlichen Inhaltsstoffen zu sättigen.

Macadamia und Muskatnuss können für einen schnellen Effekt verwendet werden:

  • Macadamia: 40 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr 10 Nüsse essen; Dies führt zu einem Blutrausch im Beckenbereich und zur Entwicklung einer kurzen Erektion (etwa eine Stunde).
  • Muskatnuss: Mahlen Sie die Nuss zu einem Pulver, nehmen Sie 1, 5 g (an der Spitze eines Teelöffels), verdünnen Sie sie in einem Esslöffel Wasser, nehmen Sie eine kleine Menge Flüssigkeit und trinken Sie sie; Die Wirkung entwickelt sich in einer Stunde und dauert etwa drei Stunden.

Alle anderen Arten von Nüssen sind nach 4 bis 8 Wochen wirksam. Diese Kurse können mehrmals im Jahr abgehalten werden. Es ist am besten, die tägliche Dosierung nicht zu erhöhen, da dies zu Fehlzündungen führen kann.

Nüsse mit anderen gesunden Lebensmitteln kombinieren

Die Kombination von Nüssen mit Honig wirkt sich positiv auf die Aufnahme von Nährstoffen und die Aufrechterhaltung einer normalen Wirksamkeit aus. Honig selbst enthält auch biologisch aktive Substanzen, die die Wirksamkeit verbessern.

Nüsse mit anderen Lebensmitteln kombinieren

Es ist jedoch besser, sich daran zu erinnern, dass sowohl Honig als auch Nüsse kalorienreiche Lebensmittel sind, und Rezepte zur Steigerung der männlichen Stärke ausschließlich gemäß den folgenden Indikationen zu verwenden:

  • Nuss-Honig-Mischung- in gleichen Mengen flüssige Honig-gehackte Nuss-Mischung (Walnüsse, Haselnüsse, Pistazien, Cashewnüsse) kombinieren; Nehmen Sie einen Esslöffel eine halbe Stunde vor dem Abendessen für einen Monat; 3 bis 4 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr können Sie 3 Esslöffel nehmen;
  • Tinktur aus Walnüssen und Honig- Nusskerne mahlen, ein halbes Liter Glas damit füllen, Wodka einschenken und 100 g Honig hinzufügen; Alles mischen und zwei Wochen bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort aufbewahren, dabei gelegentlich schütteln. abseihen, im Kühlschrank aufbewahren und einen Esslöffel nehmen, indem die Tinktur eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten morgens in einem halben Glas Wasser aufgelöst wird; 1, 5 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr können Sie 2, 5 Esslöffel einnehmen;
  • eine Mischung aus Nüssen, Honig und Propolis- 0, 5 kg der Nussmischung nehmen, mahlen, ein halbes Glas Honig, ein Glas gekochtes Wasser und 50 ml Propolis-Tinktur hinzufügen; alles mischen, im Kühlschrank aufbewahren; Um die Wirksamkeit zu erhöhen, müssen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einen Esslöffel pro Tag einnehmen, bis die Mischung endet.

Männliche Kraftmuttern lassen sich wie folgt gut kombinieren:

  • Nuss-Honig-Ingwer-Mischung; Nehmen Sie ein Glas flüssigen Honig, gehackte Nüsse verschiedener Sorten und frische Ingwerwurzeln, die auf einer feinen Reibe gerieben wurden. Alles mischen, den Saft von zwei Zitronen hinzufügen und zweimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einen Teelöffel nehmen.
  • Nehmen Sie ein Viertel eines Glases gehackter Nussmischung (mindestens 4 Arten von Nüssen), verdünnen Sie sie mit saurer Sahne (fettig, damit fettlösliche Bestandteile besser absorbiert werden) und fügen Sie nach Belieben frische Beeren hinzu. Es ist besser, verschiedene Beeren zu verwenden.

Nüsse zur Aufrechterhaltung der Potenz sind eine große Hilfe für Männer. Wenn Sie sie mit Bedacht einsetzen und mit anderen gesunden Produkten kombinieren, können Sie viele Jahre lang nicht glauben, dass es Probleme mit der Potenz geben könnte.