Kräuter zur Steigerung der Potenz bei Männern

Die Verwendung von Kräutern zur Steigerung der Potenz bei Männern gilt als die Norm für die primären Symptome der Manifestation der Krankheit. Die Kräuter enthalten eine Vielzahl von Komponenten, die sich sowohl auf das Gefäßsystem des Körpers als auch auf die Organe der Leistengegend positiv auswirken. Pflanzliche Präparate können sogar die neurologischen Ursachen von Impotenz heilen. Der unbestrittene Vorteil bei der Potenzbehandlung mit Kräutern ist das Fehlen von Nebenwirkungen. Kontraindikationen können nur auf das Vorhandensein eines individuellen Merkmals des Organismus zurückzuführen sein.

Welche Kräuter erhöhen die Potenz bei Männern

Kräuter zur Steigerung der Potenz

Auch die neurologischen Ursachen der Impotenz können mit pflanzlichen Präparaten geheilt werden.

Es gibt eine große Anzahl von Produkten, die Impotenz heilen können. Manche helfen jedoch mehr, manche weniger. Am effektivsten sind die folgenden:

Tibetischer Ginseng

Rhodiola rosea oder tibetischer Ginseng, stellt die körperliche Stärke wieder her. Für Männer ist tibetischer Ginseng vorteilhaft, um vorzeitige Ejakulation zu verhindern.

Ginkgo biloba

Diese Pflanzen werden hauptsächlich in der orientalischen Volksmedizin verwendet. Pflanzen haben viele Eigenschaften. Sein Hauptzweck ist es, die männlichen Genitalien mit Sauerstoff zu versorgen und den Blutfluss zu erhöhen. Außerdem gibt es keine Nebenwirkungen durch die Einnahme des Medikaments.

Weißdorn

Wie bei anderen Kräutern besteht der Hauptzweck von Weißdorn bei der Behandlung von Potenz darin, die Durchblutung zu erhöhen und den Bluthochdruck zu reduzieren. Weißdornfrucht ist in der Lage, die Herzfrequenz und die Integrität und Qualität der Blutgefäße aufrechtzuerhalten.

Sellerie und Petersilie

Die kombinierte Anwendung dieser beiden Komponenten ist bei Vorliegen von Arteriosklerose besonders wichtig. Arteriosklerose ist die Ursache von Thrombosen. Wenn solche Krankheiten auftreten, tritt Impotenz in der Leistengegend auf, die durch Eliminierung von Cholesterin aus dem Alltag behandelt wird. Grüne Pflanzen fördern die schnelle Ausscheidung von Cholesterin über das Gefäßsystem.

Darüber hinaus enthalten Sellerie und Petersilie eine große Menge an Vitaminen, die für eine schnelle Genesung unerlässlich sind.

Wilder Hafer

Der Hauptzweck des Wildgewichts bei der Behandlung von Prostatitis besteht darin, den Geschlechtsverkehr zu erhöhen. Hafer kann die Empfindlichkeit des Penis verringern.

Geiles Ziegenkraut

Horny Goat Weed-Extrakt hilft, die erektile Funktion zu verbessern. Bei ständigem Einsatz verbessert sich die Qualität des Saatguts. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein Baby haben möchten.

Rezepte zur Potenzsteigerung auf Basis von Kräutern

Kräuter zur Steigerung der männlichen Potenz

Die Kräuter enthalten eine Vielzahl von Komponenten, die sich positiv auf die Organe der Leistengegend auswirken.

Kalmuswurzel

Eine beliebte Pflanze zur Behandlung von Potenz ist die Kalmuswurzel. Am häufigsten wird eine Abkochung aus der Wurzel hergestellt. Zum Kochen benötigen Sie einige Esslöffel der getrockneten Wurzel, die mit kochendem Wasser übergossen werden müssen.

Die Mischung muss 24 Stunden lang infundiert werden. Eine Abkochung wird dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten aufgetragen. Die maximale Portion auf einmal sollte 50 Gramm nicht überschreiten.

Nessel

Für ein Rezept auf Brennnesselbasis benötigen Sie 250 ml kochendes Wasser und etwa ein paar Esslöffel Brennnesselblätter. Nach dem Mischen der Komponenten die Mischung 30 Minuten stehen lassen.

Vor der Anwendung muss die Infusion gefiltert und einmal täglich 70 Milliliter eingenommen werden.

Ein Tinkturrezept auf Alkoholbasis ist nicht weniger beliebt. Zum Kochen benötigen Sie 100 Gramm trockene Brennnesselblätter und 1 Liter Wodka oder Alkohol. Die Komponenten müssen gemischt und 14 Tage lang stehen gelassen werden, wobei das Glas regelmäßig geschüttelt wird.

Es wird empfohlen, dunkle Glaswaren als Behälter zu verwenden.

Nach 2 Wochen sollte die Tinktur 3-mal täglich vor den Mahlzeiten 20 Tropfen eingenommen werden.

Dubrovnik

Um eine Abkochung auf Basis von Dubrovnik zuzubereiten, müssen Sie 5 Esslöffel trockenes Kraut verwenden. Das Kraut wird mit mehreren Gläsern kochendem Wasser gegossen und 30 Minuten lang abgesetzt.

Eine Dosis von 5 Esslöffeln trockenem Kraut wird für einen Tag berechnet. Es ist notwendig, die Tagesdosis auf 3 Dosen zu verteilen. Es wird empfohlen, es nach den Mahlzeiten zu verwenden.

Goldene Wurzel

Bei Impotenz wird empfohlen, die goldene Wurzel in Form von Tee zu verwenden. Um Tee zuzubereiten, benötigen Sie 1 Teelöffel Pulver und 0, 5 Liter kochendes Wasser. Pulver aus der Wurzel wird in Wasser gegossen und 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht und nicht gekocht.

Beim Trinken dieses Tees wird empfohlen, Zitrone, Honig oder Minze hinzuzufügen. Beim Trinken eines solchen Tees ist die Dosierung zu beachten. Die tägliche Aufnahme beträgt nicht mehr als 250 Milliliter.

Pflanzliche Präparate für die Potenz in Apotheken

Eine große Anzahl von Kräutern wird verwendet, um die Potenz zu behandeln. Die meisten pflanzlichen Präparate sind in der Apotheke erhältlich. Trotz der Tatsache, dass die Verwendung von Kräutern traditionelle Medizin ist, finden Sie alle notwendigen Zutaten für Rezepte in Apotheken.

Die einzigen Ausnahmen sind Pflanzen, die in einem bestimmten Gebiet wachsen. Der Zugriff ist aufgrund der geografischen Lage eingeschränkt.

Kräuter gegen Impotenz

Sammlung von Kräutern zur Steigerung der Potenz

Die Kombination mehrerer Kräuter funktioniert am besten bei der Heilung.

Die folgenden Kräuter gelten als die beliebtesten bei der Behandlung von Impotenz:

  • Johanniskraut;
  • Ginseng;
  • Kalgan;
  • Dubrovnik.
  • Ginseng

Die medizinische Zusammensetzung von Ginseng kann auch die Libido stimulieren. Bei der Einnahme von Ginseng steigt die Libido und das sexuelle Verlangen entsteht. Während des Geschlechtsverkehrs werden die Empfindungen stärker und heller.

Dieser Effekt entsteht durch eine Vergrößerung des Lumens des Gefäßes. Der expandierende Effekt betrifft hauptsächlich die Leistengegend. Dadurch nimmt die Blutmenge in der Leistengegend zu. Dies wirkt sich positiv auf die Potenz aus.

Es gibt viele Rezepte, die auf Ginseng basieren. Auch die Formen der Rezepte sind unterschiedlich: Tinkturen, Abkochungen, Tee, Salben.

Johanniskraut

In der Volksmedizin gilt Johanniskraut als starkes Aphrodisiakum. Johanniskraut erhöht den Gesamttonus des Körpers und trägt zur Steigerung der Fruchtbarkeit bei.

Behandlung von Impotenz mit Johanniskraut und ist nur in Fällen wirksam, in denen die Krankheit durch Stresssituationen oder das Auftreten einer Depression verursacht wurde. Johanniskraut wirkt anregend, jedoch beruhigend auf das zentrale Nervensystem.

Auf eine Anmerkung!Trotz der positiven Eigenschaften kann eine Überdosierung von Johanniskraut eine vorzeitige Ejakulation hervorrufen. Übermäßige Mengen an Johanniskrautbestandteilen im Körper führen auch zu einer verminderten erektilen Funktion.

Die expandierende Wirkung wird durch das Vorhandensein von Amentoflavonav und Procyanid in Johanniskraut erreicht. Es ist erwähnenswert, dass Johanniskraut in verschiedenen Formen gleichermaßen wirksam ist.

Gegenanzeigen zu verwenden

der Arzt gibt Kontraindikationen für die Verwendung von Kräutern für die Potenz

Bei der Verwendung verschiedener Kräuter gibt es keine Nebenwirkungen.

Bei der Einnahme verschiedener Kräuter in verschiedenen Formen sind einige Einschränkungen zu beachten. Zuallererst ist es wichtig, die Dosis des Medikaments zu beachten. Es wird empfohlen, sich zuerst mit Ihrem Arzt über Dosierungen und Auswirkungen auf den Körper zu beraten.

Bei einem Arztbesuch wird auch empfohlen, sich einigen Tests zu unterziehen, bei denen das Vorliegen einer individuellen Unverträglichkeit der Bestandteile oder das Vorliegen einer allergischen Reaktion auf einen Bestandteil festgestellt wird.

Bei schwerer Herzinsuffizienz oder erhöhtem Blutdruck lohnt es sich, die Einnahme von Kräutertee oder einer Abkochung zu unterbrechen.

Die Einnahme verschiedener Kräuter bei Impotenz wird Personen mit Bluthochdruck nicht empfohlen. Da jede Abkochung und Tinktur den Blutdruck erhöht, was die Hauptbehandlung der Krankheit ist, ist Vorsicht geboten.

Es wird nicht empfohlen, mehrere Mengen von Kräutern zu kombinieren, die die gleiche Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Der verstärkte Einfluss von Kräutern auf den Körper kann eine allergische Reaktion sowohl auf der Haut als auch in den Organen hervorrufen.

Die Verwendung von pflanzlichen Präparaten zur Potenzbehandlung ist eine gute Alternative zur herkömmlichen medikamentösen Behandlung. Bei der Verwendung verschiedener Kräuter treten in der Regel keine Nebenwirkungen auf.

Bei der Einnahme lohnt es sich jedoch, die Dosierung und den Aufnahmeplan zu beachten. Erhöhen Sie nicht die tägliche und wöchentliche Einnahme des Arzneimittels.

Je nach gewähltem Rezept werden unterschiedliche Therapiegrade beobachtet. Es ist am besten, mehrere Kräuter zu kombinieren, die bei der Behandlung gegenteilige Wirkungen haben. Somit ist es möglich, schnellere Ergebnisse zu erzielen und die erzielte Wirkung zu festigen.